Warum sollte ein Unternehmen eine App entwickeln lassen?

Die 7 wichtigsten Gründe

1. Apps steigern die Kundenbindung

Kurz gesagt, "mobile-friendly" zu sein, ist heute ein Muss für jedes Unternehmen. Im Durchschnitt verbringen Smartphone-Besitzer fast 3 Stunden am Tag am Bildschirm. Es ist daher klar, dass Apps einer der wichtigsten Kanäle für die Kommunikation mit Kunden sind. Eine App gibt dem Kunden die Möglichkeit, jederzeit und überall mit dem Unternehmen zu interagieren. Diese Tatsache bietet Unternehmen eine Reihe von Möglichkeiten:
  • Exklusive Angebote und Preisnachlässe
  • Kostenlose Leistungen zur Kundenbindung
  • Durchgehender Support und Feedback
  • Zusätzliche Belohnungs- und Treueprogramme

Mit diesen Aktivitäten sind Unternehmen in der Lage, die Kundenbindung langfristig zu erhöhen. Auf diese Weise kann auch der Customer Lifetime Value nachhaltig gesteigert werden.


2. Eine App macht es einfacher, für Ihre Produkte (oder Dienstleistungen) zu werben

Unternehmen mit mobilen Apps machen einen besseren Eindruck als Unternehmen ohne Apps. Eine mobile App hebt Ihr Unternehmen hervor, und häufige Aktualisierungen tragen dazu bei, das Interesse der Kunden an Ihren Produkten aufrechtzuerhalten. Sie hilft Ihnen auch, Geld und Mühe bei anderen Arten von Werbetechniken wie Zeitungsanzeigen und Plakatwänden zu sparen.


3. Es ist ein brillantes Marketinginstrument

Digitales Marketing - mit Ihrer Website oder Ihren mobilen Anwendungen - macht den Verkauf von Produkten so viel einfacher. Die Produktbeschreibungen und Rezensionen, die Ihre Marketing-Anwendung enthalten kann, werden Ihrem Unternehmen einen Vorteil verschaffen.


4. Apps sind ein zusätzlicher Verkaufskanal

Wie bereits erwähnt, können Kunden jederzeit und überall über eine App mit dem Unternehmen interagieren. Sie müssen nicht auf ein anderes Gerät wechseln und die Website besuchen. Kunden können dies direkt von ihrem Smartphone aus tun. Deshalb ist eine App auch ein direkter Verkaufskanal. Im Vergleich dazu hat dieser Kanal eine niedrigere Absprung- und eine höhere Conversion-Rate als eine Website. Dadurch lassen sich die Verkäufe optimieren und gleichzeitig die Kosten für die Kundengewinnung senken.


5. Apps erhöhen den Markenwert

Je öfter Kunden mit einem Unternehmen oder einer Marke in Kontakt kommen, desto grösser sind die Chancen, dass sie die Produkte und Dienstleistungen nutzen werden. Ist die App erst einmal auf dem Smartphone des Kunden angekommen, aktiviert das App-Symbol auf dem Startbildschirm mehrmals täglich die Wahrnehmung des Kunden. Darüber hinaus haben viele Apps ein sehr starkes virales Potenzial. Geschickt platzierte Empfehlungsfunktionen für Familie und Freunde können dazu beitragen, dass sich eine App ganz von selbst bei den Kunden verbreitet.


6. Apps liefern wertvolles Kunden-Feedback

Zu wissen, was Kunden über ein Unternehmen denken, ist von enormer Bedeutung. Die Entwicklung einer App kann helfen, mehr über Kunden und ihre Interessen herauszufinden. App-Entwickler können Funktionen einbauen, die es ihnen ermöglichen, die Daten über Kunden zu sammeln und zu analysieren. Das gewonnene Feedback ist wertvoll für die Optimierung der eigenen Produkte und Dienstleistungen.


7. Es verleiht Ihrem Unternehmen ein positives Image

Eine mobile Anwendung hebt jedes Unternehmen, ob gross oder klein hervor und vermittelt den Eindruck, dass Sie technisch versiert sind. Mobile Apps ermöglichen auch einen besseren Zugriff auf Ihre Unternehmensdaten (Standort, Ansprechpartner usw.), was natürlich sehr gut für Ihr Unternehmen ist.